Medien

Unser Portfolio an unterschiedlichen Medien

 

Literatur

Klassifikation von Spaltlampenbefunden - Deutsche / russische & bulgarische Ausgabe


Aktuelles Wissen und aktuelle Literatur über den vorderen Augenabschnitt sind ein wesentliches Hilfsmittel für die professionelle Kontaktlinsenanpassung. Das Lehrbuch Klassifikation von Spaltlampenbefunden ist eines der meistverkauften Lehrbücher auf diesem Gebiet. Die erste Auflage (2001) wurde auch in deutscher und japanischer Sprache veröffentlicht. Für Augenärzte in einem kommerziellen Umfeld ist es wichtig, Zugang zu Lehrmaterial in ihrer eigenen Sprache zu haben. Das JENVIS-Forschungsteam um Prof. Wolfgang Sickenberger trägt mit einer neuen gedruckten russischen und bulgarischen Ausgabe über kontaktlinsenbezogene Spaltlampenbefunde und deren Klassifizierung dazu bei, diesem Bedarf gerecht zu werden. Die Übersetzung wurde von Herrn Ildar Ilyasov in Russland und Dr. Mila Dragomirova in Bulgarien koordiniert. Zusammen mit den JenVis-Klassifikationsergebnissen (erhältlich in 7 verschiedenen Sprachen) wird dieses Lehrbuch dazu beitragen, Kontaktlinsenanpasser bei ihrer täglichen Arbeit mit den Kunden zu unterstützen.
Klassifikation_von_Spaltlampenbefunden_de_VS-01
Klassifikation_von_Spaltlampenbefunden_de_RS-01-01
Klassifikation_von_Splatlampenbefunden_VS
Klassifikation_von_Splatlampenbefunden_RS
 

Die optometrische Untersuchung


Der Beruf des Augenoptikers wandelt sich. Angelehnt an internationale Vorgaben werden heute Inhalte der Optometrie an Fach- und Fachhochschulen gelehrt. Ein studienbegleitendes Lehrbuch fehlte bisher. Dieses Werk schließt die Lücke und behandelt die wichtigsten Untersuchungen zur Überprüfung der Sehfunktionen und zum Screening für Auffälligkeiten des Auges. Entstanden ist dieses Buch unter der Leitung von Herausgeber Holger Dietze in Zusammenarbeit u.a. mit Wolfgang Sickenberger und Sebastian Marx.
Zwischenablage01
 

Bildergalerie

Jenvis Klassifizierungsschlüssel


Der JENVIS Klassifizierungsschlüssel dient der einheitlichen und übersichtlichen Befundung sowie Dokumentation des vorderen Augenabschnittes. Mithilfe eines Klassifizierungssystems ( Grad 0 bis Grad 4) und aussagekräftigen Befundungsbildern kann schnell und qualitativ hochwertig eine Entscheidung über das Ausmaß einer Auffälligkeit entschieden werden. Anschließende Interventionen und deren Effekt können überprüft und beurteilt werden. Der JENVIS Klassifizierungsschlüssel ist somit ein hilfreiches Tool für die alltägliche Praxis sowie Wissenschaft und Forschung.
Dry Eye Trockenes Auge Kontaktlinse JenVis Alcon
Dry Eye Trockenes Auge Kontaktlinse JenVis Alcon
 

Video Tutorials

Spaltlampen Tutorial: Messung des Kammerwinkels mit der Van Hericks Methode

Dieses Video zeigt die Vermessung des Kammerwinkels mit der Van Herick's Methode.
Weitere Informationen finden Sie in dem Buch "Klassifikation von Spaltlampenbefunden" von Prof. Wolfgang Sickenberger ( ISBN 978-3-00-045839-2)
 
Spaltlampen Tutorial: Messung der Kammertiefe mit der Smith Methode


Dieses Video zeigt die Vermessung der Kammertiefe mit der Smith Methode.
Weitere Informationen finden Sie in dem Buch "Klassifikation von Spaltlampenbefunden" von Prof. Wolfgang Sickenberger ( ISBN 978-3-00-045839-2)
 
Spaltlampen Tutorial: Bindehautkontrollen


Dieses Video zeigt die Betrachtung der Bindehaut des menschlichen Auges mit einem Spaltlampenmikroskop.
Weitere Informationen finden Sie in dem Buch "Klassifikation von Spaltlampenbefunden" von Prof. Wolfgang Sickenberger ( ISBN 978-3-00-045839-2)
 
VirtIOL - Virtuelle Implantation von Intraokular Linsen


Dieses Video zeigt Aufbau, Vorteile und Einsatzmöglichkeiten des VirtIOL - einem modernen Messgerät zur virtuellen Implantation von Intraokularlinsen. Hierbei richtet sich der Fokus vor allem auf die Vorteile gegenüber einer chirurgisch notwendigen Implantation von Intraokularlinsen. Das VirtIOL stellt hierbei eine schnelle, sichere und kosteneffiziente Möglichkeit zur klinischen Untersuchung und Beurteilung von unterschiedlichen Intraokularlinsen dar.